THIS IS FAKE

Exhibitions

Was siehst du, wenn du die Augen schließt?

​15. & 16. August 2020

Nudel, Zeitz


Die im Rahmen der THIS IS FAKE – RESIDENCY I entwickelte Ausstellung „Was siehst du, wenn du die Augen schließt?“ besteht aus vier inhaltlich zusammenhängenden Virtual-Reality-Arbeiten, räumlichen Installationen, Objekten und einem Archiv. Ausgangspunkt waren verschiedene Fragestellungen zur Erinnerungskultur, die im Spannungsfeld zwischen virtueller Realität, Digitalisierung und der tatsächlichen Realität einer Stadt wie Zeitz in Sachsen-Anhalt aufkommt. Mit Techniken wie Immersion, Embodiment und digitaler Erfassung werden persönliche Narrative der ostdeutschen Identität, der deutschen Einheit und der Nachwendezeit mit Themen der Internetkultur wie Online-Identitäten und Avatarismus zusammengeführt. Gemeinsam ergeben die Arbeiten eine Multimedia-Komposition mit einer Verweildauer von insgesamt etwa 45 Minuten.

Die Ausstellung entstand im „THIS IS FAKE VR-Residency I Zeitz“, via Ausschreibung nahmen Künstlerinnen Farina Hamann aus Bremen und Julie Hart aus Berlin teil. Das Projekt wurde von Lenn Blaschke und Leon Galli vom Medienkünstlerkollektiv THIS IS FAKE aus Leipzig veranstaltet und von Metallbau Will, Kloster Prosa e.V, Zeitzer Guss GmbH und Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig unterstützt.

Besucher*innen-Information
Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei. Die Ausstellung wird ehrenamtlich organisiert.
Spenden sind herzlich willkommen.
Aufgrund der Hygienevorschriften kann die Ausstellung nur mit Voranmeldung besucht werden. Pro Termin können zwei Haushalte (ca. 6 Personen) die Ausstellung besuchen. Das hat den charmanten Vorteil, dass die Ausstellung mit der eigenen Familie bzw. mit engen Freunden besucht werden kann. Bei der Anmeldung ist daher die Besucher*innen- Anzahl verbindlich anzugeben ebenso wie die Uhrzeiten, wann ein Besuch möglich ist. Auf diese Weise können die Veranstalter die Termine am besten koordinieren. Der Ausstellungsbesuch dauert ca. eine Stunde. Für Rückfragen bzw. Reservierungs- bestätigungen bitten wir auch um Angabe einer Telefonnummer und E-Mailadresse. Die Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Ausstellungstermine
Samstag 15.08.20

Sonntag 16.08.20

Voranmeldung bis 13.08.2020 an ausstellung@thisisfake.team oder +49 157 50345665 (16-18h Werktags)
Sollte eine angemeldete Gruppe ausfallen, bitten wir um rechtzeitige Information an den Veranstalter, damit andere Interessenten nachrücken können. Sollten einzelne Angemeldete krank werden, bitten wir, wenn möglich eigenständig Ersatz zu organisieren, um Kapazitäten effizient zu nutzen.
Unmittelbar vor dem Betreten der „Alten Nudel“ müssen die Besuchenden einen Haftungsausschluss unterschreiben, weil sich das Gebäude noch im Umbau befindet. Während der Ausstellung ist es nicht möglich, das ehemalige Fabrikgebäude zu besichtigen. Das Betreten des Objektes ist ausschließlich für den Besuch der Ausstellung gestattet.
Darüber hinaus haben nur Personen Zutritt zur Ausstellung, die schriftlich bestätigen, keine Covid-19 Symptome aufzuweisen und keinen Kontakt zu infizierten Personen gehabt zu haben.
Der Zugang zur Ausstellung erfolgt über eine Treppe und ist nicht barrierefrei. Ein Fahrstuhl steht nicht zur Verfügung.
Bei großer Nachfrage sind Nachhol-Besichtigungstermine denkbar.

Ort
»Nudel«, Neue Werkstraße 4, 06712 Zeitz

Gefördert von:
Silbitz Group Zeitz
Metallbau Will
Illusion Walk
Roland Staudte
Stadt Zeitz
Plusnull e.V.

Back