THIS IS FAKE

Einladung Open Workspace THIS IS FAKE / Präsentation VR Arbeiten

Im Rahmen des Rundgangs 2018 der HGB präsentiert die Gruppe THIS IS FAKE einen Teil bisheriger Arbeiten, Dokumentation vergangener Ausstellungen und hofft auf angeregten Austausch zum Thema der digital expanded Realitys. In unserem Workspace in der Trufanowstraße 6 ziegen wir die Arbeiten „STEIGER“ von Filip Krause und Fabian Lehmann und die Arbeit „Fragments of a Hologram Rose“ von Yannick Harter.

Für den Bergmann als auch für den Schamanen ist der Kern seiner Arbeit die Beförderung von Energie. Sei es durch harte körperliche Arbeit zu meist unmenschlichen Bedingungen, oder durch das Ritual, die ewige Wiederholung von Symbolen, Gesten und Rythmen. Die Arbeit “STEIGER” eröffnet einen Erlebnisshorizont in welchem die scheinbar unterschiedlichen Disziplinen ihre Gemeinsamkeiten offenbaren.

What is Reality? Diese Frage behandelt die Arbeit „Fragments of a Hologram Rose“. In zwei Teilen werden physischer und virtueller Raum in wechselseitige Abhängigkeit zueinander gestellt. Die Betrachter/innen werden zur persona einer hyperrealen Welt, welche zeitliche und räumliche Grenzen infrage stellt. Der Titel zitiert William Gibsons VR-Shortstory von 1977.

VR-Technik Unterstützung: VR Bits GmbH

Facebook Veranstaltung

WANN

16.02 - 18.02 jeweils 13.00 - ca. 21.00

WO

Trufanowstraße 6
Anreise: Haltestelle Springerstraße Linie 4